Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Kommunikation in herausfordernden Situationen

Kennen Sie das?

„Ich muss meinem Mitarbeiter kritisches Feedback anbringen und weiß einfach nicht. Ich möchte ihn ja nicht verletzen und gleichzeitig die Zusammenarbeit und die Aufgaben, die wir zu bewältigen haben, voranbringen. Wenn ich bloß wüsste, wie …!“

 

„Ich habe immer wieder mal mit Menschen zu tun, mit denen das Miteinander schwerfällt – seien es Kunden, Kollegen oder Führungskräfte. Manchmal beiße ich mir innerlich auf die Zunge, weil ich mich von ihnen völlig überfahren fühle.“

 

„Bei uns erschweren gerade persönlichen Befindlichkeiten die Zusammenarbeit, weil Probleme nicht angesprochen werden oder nur in Anspielungen. Dann wird es im Team schnell ungemütlich, weil zwei oder drei nicht miteinander können. Ich frage mich dann, ob und wie ich das ansprechen kann, ohne jemandem auf die Füße treten oder mich unbeliebt zu machen.“

 

„Beschwerden, Vorwürfen und verbalen Angriffen machen mich unsicher. Ich fühle mich überrollt und hilflos. Entweder bin ich dann so perplex, dass mir die Worte fehlen, oder ich werde nach außen hin kurz angebunden und kantig. Dabei möchte ich so gern souverän bleiben.“

 

Um solche herausfordernden Situationen im Arbeitsalltag und wie Sie diese meistern, darum geht es in diesem Basis-Workshop.

 

Sie lernen drei Dinge, auf die es ankommt, wenn Ihnen die Worte fehlen:

  • Ihre Persönlichkeit und die Haltung, mit der Sie auf andere zugehen
  • eine kraftvolle und klare Sprache, um den Dialog zu führen und
  • Ihre Bereitschaft, in Alltagssituationen neue Wege zu erproben.
     
    Folgende Elemente werden gestärkt:
  1. Innere Klarheit stärken: Worum geht es mir wirklich?
  2. Empathisch verstehen: Was ist meinem Gegenüber wichtig?
  3. Vier Elemente kennen und trainieren, die Kommunikation klarer machen
  4. Erleben, was Gespräche scheitern lässt
  5. Für die eigenen herausfordernden Situationen Lösungen erarbeiten
  6. Schwierige Gesprächssituationen meistern (z.B. kritisches Feedback geben, Konfliktgespräche führen, spannungsgeladene Situationen in ruhigere Bahnen lenken … und natürlich hier vor allem Ihre konkreten Anliegen, die Sie mitbringen)
     

Was Sie aus dem Workshop mitnehmen werden:

  • Sie werden erleben, wie die innere Haltung schnell Wirkung erzeugt.
  • Sie erfahren, wie Sprache die Verständigung untereinander positiv beeinflussen kann.
  • Sie bekommen Methoden an die Hand, mit denen es leichter gelingt, kritische Gesprächssituationen zu gestalten und zu steuern.
  • Sie wissen, dass es Übung braucht, doch können sie mit dem Grundgerüst Alltagssituationen deutlich leichter bewältigen.
  • Sie erkennen, worauf es Ihnen wirklich ankommt und können das in Sprache bringen. Zum Üben im Alltag reicht oft schon das „innere Ausformulieren“, um in sich eine andere Haltung zu generieren.
  • Sie können Bedürfnisse bei sich selbst und anderen leichter formulieren und erfragen und damit Kommunikation auf Augenhöhe herstellen.
  • Sie lernen, ihrer eigenen Wahrnehmung zu vertrauen und diese in eine wertschätzende und positive Sprache zu übersetzen.   
  • Sie machen  Erfahrung, dass Sie Situationen unterschiedlich einordnen können und damit Ihre eigene Reaktion beeinflussen können.
  • Sie erleben erste Erfolge und spüren damit live, welche Wirkung Sie haben können. Das macht Lust aufs Weiterlernen.
  • Sie können sich innerlich leichter distanzieren, nehmen das Gegenüber in den Blick und können mit Empathie schneller Worte finden.
  • Sie erleben, dass durch ausgesprochenes Verständnis für den anderen wieder Kontakt und Verbindung möglich wird.

 

 

Neugierig geworden?

Dann melden Sie sich hier gleich an.

 

Details

Datum:
24.08.2019
Zeit:
10:00 - 17:00
Eintritt:
230,00€

Veranstaltungsort

Pfaffenhofen